Uncategorized

Die 5 häufigsten Herausforderungen beim Outsourcing: Praktische Tipps zur Bewältigung

Sebastian Texter
Sebastian Texter

Du denkst über Outsourcing nach? Es gibt viele Gründe, warum Unternehmen sich zu diesem Schritt entschließen, und alle haben mit den gleichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Wenn es richtig gemacht wird, kann Outsourcing eine sehr effektive Strategie für Unternehmen sein, um Kosten zu senken und sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren.

Outsourcing bringt jedoch auch einige Herausforderungen mit sich. In diesem Artikel werden die unserer Meinung nach fünf häufigsten Herausforderungen beim Outsourcing untersucht und praktische Tipps zu ihrer Bewältigung gegeben.

1. Die kostengünstigste Option wählen

Seien wir ehrlich. Du denkst wahrscheinlich an Outsourcing, um Kosten zu sparen, aber vergiss nicht, dass einer der häufigsten Fehler beim Outsourcing darin besteht, sich nur auf den Preis zu konzentrieren. Kosten sind wichtig, aber die Qualität der Dienstleistungen sollte nicht vernachlässigt werden. Wenn dir beim Outsourcing ein Preis angeboten wird, der zu gut ist, um wahr zu sein, dann ist es wahrscheinlich zu gut, um wahr zu sein. Auch wenn es in erster Linie darum geht, Geld zu sparen, sollte man bedenken, dass ein Unternehmen, das zu niedrige Preise anbietet, folgende Probleme haben kann: Es hat keinen Zugang zu den besten Talenten und Technologien; es kann nicht schnell genug zufriedenstellende Ergebnisse liefern; oder man muss Änderungen, Verbesserungen oder Aktualisierungen vornehmen, wenn das Projekt eigentlich abgeschlossen sein sollte.

Um dieses Problem zu vermeiden, ist es wichtig, den Markt gründlich zu recherchieren und Anbieter mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis auszuwählen. Der teuerste Anbieter ist nicht unbedingt der beste. Eine sorgfältige Prüfung des Portfolios und Verhandlungen können helfen, das richtige Gleichgewicht zu finden.

2. Sich dem ersten Anbieter anvertrauen, mit dem man in Kontakt gekommen ist

Die zweite Herausforderung steht in direktem Zusammenhang mit der ersten, ist aber ebenso wichtig, wenn nicht sogar noch wichtiger. Eile ist ein weiterer Stolperstein beim Outsourcing. Wie bei allen wichtigen Entscheidungen im Leben sollte man sich nie für die erste Wahl entscheiden. Es ist wichtig, sich die Zeit zu nehmen, verschiedene Anbieter zu prüfen und zu vergleichen. Wenn du auf dem Markt nach Anbietern mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis suchst, solltest du dich nie auf den ersten Anbieter verlassen, mit dem du in Kontakt kommst. Stattdessen solltest du verschiedene Optionen evaluieren, Referenzen prüfen und diejenige auswählen, die deinen Bedürfnissen am besten entspricht.

Dazu solltest du Angebote von möglichst vielen Unternehmen einholen, deren Bewertungen lesen und vergleichen. Vergiss nicht, dich auch im Ausland umzusehen, denn das ist einer der größten Vorteile des Outsourcings.

3. Outsourcing ohne Kommunikations- und Risikomanagement

Kommunikation ist der Schlüssel zum erfolgreichen Outsourcing. Ein Mangel an klaren Kommunikationskanälen und -protokollen kann zu Missverständnissen und Fehlern führen. Um dieses Problem zu lösen, sollten Unternehmen sicherstellen, dass sie klare Kommunikationsrichtlinien festlegen und von ihren Outsourcing-Dienstleistern regelmäßige Aktualisierungen verlangen.  

Darüber hinaus ist ein effektives Risikomanagement für die Bewältigung unerwarteter Probleme von entscheidender Bedeutung. Diese 4 möglichen Risiken sind zu nennen: strategische, operative, rechtliche und vertragliche Risiken. Wer sie im Voraus kennt und entsprechend plant, spart Zeit und Geld.

4. Zu hohe Erwartungen

Ich weiß, dass du Outsourcing in Betracht ziehst, um Geld zu sparen, aber wenn du weniger zahlst und die gleiche Leistung erwartest, wirst du in der Regel enttäuscht sein. Wenn du mehr erwartest, als du für dein Geld bekommst, und deine Erwartungen zu hoch sind, gefährdest du deine neue Partnerschaft. Es ist wichtig, realistische Ziele und Erwartungen zu haben.

Unternehmen sollten ihre Erwartungen klar an ihre Outsourcing-Anbieter kommunizieren und sicherstellen, dass diese verstehen, was möglich ist. Bleibe am Projekt beteiligt oder stelle einen Projektmanager ein, plane dein Budget und lass dir vom Anbieter alle Kosten dokumentieren. Ein offener Dialog und realistische Meilensteine helfen, Enttäuschungen zu vermeiden.

5. Sie spielen eine passive Rolle bei der Durchführung Ihres Projekts

Ein weiterer Fehler besteht darin, sich während des Outsourcing-Prozesses zu passiv zu verhalten. Es ist wichtig, während des gesamten Projekts ein aktiver Teilnehmer zu bleiben oder einen guten Projektmanager einzustellen, der die Bedürfnisse und Interessen des Unternehmens vertritt. Outsourcing und dann nichts zu tun ist keine Option, da dies oft dazu führt, dass das Budget überschritten wird oder wichtige Entscheidungen ohne dich getroffen werden.

Unternehmen sollten sich aktiv am Projektmanagement beteiligen und sicherstellen, dass die Dienstleister ihre Anforderungen erfüllen. Regelmäßiges Monitoring und Feedback sind entscheidend, um sicherzustellen, dass das Outsourcing den gewünschten Erfolg bringt. Bleib also engagiert, kommuniziere und fordere Fortschrittsberichte an.

Gelungenes Outsourcing

Alles in allem sind die Herausforderungen des Outsourcings real, aber mit der richtigen Herangehensweise und den oben genannten Tipps können Unternehmen sie bewältigen. Eine sorgfältige Planung, klare Erwartungen und eine effektive Kommunikation sind wichtig, um die Vorteile des Outsourcings voll auszuschöpfen.

Mit dem richtigen Outsourcing-Unternehmen kannst du all diese Probleme vermeiden und eine große Erfolgsgeschichte schreiben. Lerne das Unternehmen deiner Wahl kennen und versuche, eine lange und erfolgreiche Geschäftsbeziehung aufzubauen.

Konnten wir dir damit helfen, war dieser Beitrag nützlich für dich? Schreibe mir gerne: sebastian.texter@goinsourcing.com 

#software #talents #sourcing #remoterocks #remote #hrm #goinsourcing 

Schauen Sie sich ähnliche Beiträge an

Sebastian Texter

Warum Remote-Entwickler günstig sind

Uncategorized
Exlore
Sebastian Texter

Wie wir dein fest angestelltes Team ergänzen.

Uncategorized
Exlore

Die beste Kombination - Remote-Entwickler aus aller Welt & deutsche Qualität

Hast du Fragen dazu? Melde dich gerne.
Kontaktiere uns